Klicksuche

Aus Mauve System3 Handbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis


Einführung

Dies ist die beste Methode, um z.B. eine Adresse mit bestimmter Kunden-Nr. aufzurufen. Dazu klicken Sie mit der Maus im Adressenformular F7 auf die unterstrichene Feldbezeichnung Kunden-Nr.. In dem daraufhin erscheinenden Dialog geben Sie die gesuchte Kunden-Nr. ein und bestätigen mit der Eingabetaste. Mauve System3 sortiert nun alle Adressen nach Kunden-Nr. und zeigt den Datensatz mit der gesuchten Kunden-Nr. an. Wenn es diesen Datensatz nicht gibt, wird die Adresse mit der nächst höheren Kunden-Nr. angezeigt.


Felder

Die Klicksuche lässt sich bei Folgenden Feldern aufrufen. Diese haben als Kennzeichnung eine unterstrichene Feldbezeichnung.

Adressen (F7)

  • Kunden-Nr.
  • Firma1
  • Firma2
  • Nachname
  • Strasse
  • Land
  • PLZ
  • Ort

Belege (F8)

  • Belegtyp
  • Belegdatum
  • Auftragsdatum
  • Kunden-Nr.
  • Beleg-Nr.
  • Auftrags-Nr.

Posten (F9)

  • Beleg-Nr.
  • Belegtyp
  • Kunden-Nr.

Artikel (F11)

  • Artikel-Nr.
  • Artikelname
  • Barcode


Die Klicksuche in Artikel (F11) erlaubt die Eingabe von Artikelnummern ohne führende Nullen. Hierbei wird der rein numerische Suchbegriff mit führenden Nullen aufgefüllt, bis die Anzahl der Stellen, der in den globalen Einstellungen konfigurierten Anzahl, entspricht.

Die Suche nach 123 führt beispielsweise bei einer Artikelnummerlänge von 8 zum Artikel 00000123.
Um dieses Feature bei der Suche zu unterbinden, stellt man seiner Eingabe das Raute Symbol (#) voran. Die Suche nach #0123 führt dann nicht zum Artikel mit der Artikelnummer 00000123, sondern zum Artikel 0123.



Siehe auch:
Artikel- und Adressensuche
Suche