M-PayPal Plus

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Module.png


Einführung

M-PayPal Plus Accounts werden unter Zahlung/M-PayPal Plus/Einstellungen verwaltet.


Einstellungen

M-PayPal Plus Accounts verwalten

MPayPalPlusAccountsVerwalten.png

Der Dialog M-PayPal Plus Accounts verwalten gibt Aufschluss in Listenform über

  • Client-ID
  • Markenamen

Über die Button Hinzufügen/Bearbeiten können PayPal Plus Account hinzugefügt bzw. bearbeitet werden.


M-PayPal Plus Accounts hinzufügen/bearbeiten

MPayPalPlusAccountsBearbeiten.png

In diesem Dialog konfigurieren Sie die Optionen für Ihre Paypal Plus Accounts. Sie erreichen diesen Dialog durch Klick auf Hinzufügen oder Bearbeiten im Dialog M-Paypal Plus Accounts verwalten.

  • Details
    • Client-ID
    • Secret
    • Markenname Ihr Shopname
    • Logo-URL URL zu Ihrem Firmenlogo.
    • Anrede Default-Anrede für Bestellungen ohne Anrede
    • Gebühren Finanzkonto Das Finanzkonto, auf das die Gebühren der Zahlungsweise gebucht werden sollen
    • Verrechnungs-Finanzkonto Das Finanzkonto, auf das die Verrechnung/Gutschrift der Zahlungsweise gebucht werden sollen.
    • Testmodus Testmodus für Paypal plus aktivieren



Prozesse

Rückzahlungsprotokoll

E-Payment Rückzahlungs Protokoll.png

Damit eine Rückzahlung erfolgen kann, muss die Zahlung bereits aktiviert sein, bzw. mit DirectSale ausgelöst sein. Eine Rückzahlung passiert automatisch bei einer Retoure, wenn "Rückzahlung an ePayment-Anbieter melden" im Retouren-Dialog aktiviert ist. Ansonsten kann eine Rückzahlung über die Menüleiste erfolgen.

Das E-Payment Rückzahlungsprotokoll bietet eine Übersicht der Rückzahlungen und listet

  • Belegnummer
  • Referenz-Nr.
  • Payment Status
  • Betrag
  • Belegdatum

auf.


Hinweis: PayPal-Bestellungen können nach erfolgreichem Bestellabschluss einen Pending-Status erhalten. Dieser Status muss regelmäßig auf Aktualisierungen geprüft werden, sodass er einen verwendbaren Status "accepted" oder "denied" erhält.

  • Für "accepted" muss eine Zahlung im Beleg angelegt werden und eine Statusaktualisierung erfolgen.
  • Für "denied" muss nur eine Statusaktualisierung erfolgen.