M-Rakuten Einstellungen

Aus Mauve System3 Handbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Den Dialog M-Rakuten-Einstellungen erreichen Sie über den Menüpunkt Marktplatz/M-Rakuten/Einstellungen und anschließenden Klick im Dialog M-Rakuten Accounts verwalten auf Hinzufügen oder Bearbeiten.

Hier nehmen Sie die grundlegenden Einstellungen zu einem neu anzulegenden oder bereits existenten Rakuten-Account vor. Diese sind auf verschiedene Reiter aufgeteilt, die nun weiter beschrieben werden.

Allgemein

Rakuten Account Einstellungen
  • Account: Damit die Schnittstelle automatisiert in Ihrem Namen mit Rakuten kommunizieren kann, müssen Ihre Accountdaten hinterlegt werden.
    • Shopname: Hier geben Sie der Namen Ihres Rakuten-Shops an. Es handelt sich hierbei um keinen festgelegten Namen, sondern er kann frei gewählt werden.
    • Händlerschlüssel: Hier geben Sie den Rakuten Händlerschlüssel an. Der Schlüssel muss für das Abholen der Bestellungen das Recht Lesen und für das Aktualisieren der Bestände das Recht Schreiben besitzen. Siehe Anlegen des Rakuten Händlerschlüssels
Hinweis: Klicken Sie, nachdem Sie den Händlerschlüssel eingetragen haben, auf den Validieren-Button. Mauve System3 überprüft nun, ob eine reibungslose Kommunikation mit Rakuten möglich ist.
Falls die Validierung nicht möglich ist und Sie nochmal den von Ihnen eingegebenen Händlerschlüssel sehen wollen, klicken Sie auf das kleine Schlosssymbol rechts neben dem Händlerschlüssel und geben Sie im folgenden Dialog Ihr Mauve System3-Loginpasswort ein, um den Schlüssel angezeigt zu bekommen.
  • Kommunikationskategorien: Hier geben Sie die verschiedenen Kategorien für die durch die Schnittstelle angelegten Kommunikationsdatensätze an.
    • Telefon Welche Kommunikationskategorie die übergebene Telefonnummer bekommt
    • Mobiltelefon Welche Kommunikationskategorie die übergebene Mobiltelefonnummer bekommt
    • Fax Welche Kommunikationskategorie die übergebene Faxnummer bekommt


Bestellungen

Rakuten Einstellungen: Bestellungen
  • Bestellungen einlesen Hier können Sie festlegen, ob und wie die Bestellungen aus dem Shop in Mauve System3 importiert werden sollen.
    • Bestellungen automatisch von Rakuten abholen Hier legen Sie fest, ob Bestellungen automatisch bei Rakuten abgeholt werden.
    • Bestellung als bezahlt markieren Ob der Beleg beim Einlesen automatisch mit einer Zahlung auf das eingestellte Finanzkonto ausgebucht werden soll.
    • Belegtyp Hier bestimmen Sie, welchen Belegtyp der Beleg erhält, wenn er eingelesen wird.
    • Zahlungsweise Hier bestimmen Sie, welche Zahlungsweise der Beleg erhält, wenn er eingelesen wird.
    • Belegsprache Hier bestimmen Sie, welche Sprache der Beleg erhält, wenn er eingelesen wird.
      Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das M-Multilanguage-Modul freigeschaltet ist.
    • Kundenkategorie Hier bestimmen Sie die Kategorie eines von der Schnittstelle neu angelegten Kunden.
    • E-Mail-Adresse und Telefonnummer an Paketdienstleister Legt für Rakuten-Kunden fest, ob E-Mail-Aderesse und Telefonnummer an Paketdienstleister übermittelt werden dürfen. Pro Kunde kann unter Adressen (F7) zudem eine individuelle Einstellung vorgenommen werden.
      • Keine Weitergabe Sowohl existierende als auch neue Kunden erhalten Keine Weitergabe.
      • Nicht ändern Die Einstellungen bereits existierender Kunden werden nicht geändert und neue Kunden erhalten Keine Weitergabe.
      • Weitergabe Sowohl existierende als auch neue Kunden erhalten Weitergabe.
    • Versandart Hier bestimmen Sie, welche Versandart der Beleg erhält, wenn er eingelesen wird.
    • Porto-Artikel Tragen Sie hier den zuständigen Portoartikel im Mauve System3 für Versandkosten ein. Dieser Artikel wird dem Beleg als Posten zugewiesen und hat als Preis die von Rakuten übergebenen Versandkosten (siehe auch: Versandarten Logik)


Versandmeldung

Rakuten Einstellungen: Versandmeldung
  • Versandstaus setzen Hier bestimmen Sie, ob und unter welchen Bedingungen Versandmeldungen an Rakuten übergeben werden.
    • Versandbestätigung übergeben,
    • wenn Paketnummer existiert Die Versandbestätigung wird versendet, wenn für den Beleg ein Paketschein existiert.
    • Wenn Belegtyp erreicht ist Die Versandbestätigung wird versendet, wenn der Beleg den in der Combobox ausgewählten Belegtyp erreicht hat.
Hinweis: Wenn Sie beide Optionen auswählen, muss sowohl ein Paketschein vorliegen als auch der gewählte Belegtyp erreicht sein. Es werden nur Belege mit Belegdatum innerhalb der letzten 4 Wochen übermittelt.



Bestände

Rakuten Einstellungen: Bestände
  • Bestandsabgleich Hier legen Sie fest, ob und mit welchen Mengen die Bestände zwischen Mauve System3 und Rakuten abgeglichen werden.
    • Bestand abgleichen Wenn diese Option aktiviert ist, aktualisiert Mauve System3 zyklisch die Bestände der in Rakuten gepflegten Artikel.
    • Bestandspuffer Legt die Menge bei bestandsgeführten Artikel fest, die nicht für Rakuten zur Verfügung gestellt wird, d.h. der Bestandspuffer wird von dem übertragenen Rakuten-Bestand abgezogen.
    • Menge Die Menge, die bei nicht bestandsgeführten Artikeln an Rakuten übermittelt wird.
    • Artikel-Updateverzögerung Nachdem ein Artikel auf publizieren gestellt wurde, wird dieser dann die angegebene Stundenzahl lang noch nicht in den automatisierter Abgleich bei Rakuten einbezogen. Hintergrund ist dass man Zeit hat den Artikel bei rakuten anzulegen. Wenn man hier 0h stehen lässt muss man die Artikel vor der Publizierung bei Rakuten anlegen.
    • Bestand aus folgenden Lägern berechnen Markieren Sie hier die Läger, deren summierten Bestand Sie für Rakuten verwenden wollen. Diese Option steht nur bei freigeschaltetem M-Branch-Modul zur Verfügung.


Artikel Export

Rakuten Einstellungen: Artikel Export
  • Einstellungen Hier legen Sie die Einstellungen für den Artikel-Export fest.
    • Bild-Dokument Typ Hier bestimmen Sie den Dokumenttyp, der für den Rakuten-Export verwendet werden soll.
    • Preisart Hier geben Sie die Preisartan, deren Preise an Rakuten übermittelt werden sollen.
    • UVP-Preisart Hier geben Sie die Preisart an, deren Preise als unverbindliche Preisempfehlung an Rakuten übermittelt werden sollen.
    • Währung Hier geben Sie die Währung an, in der die Preise an Rakuten übermittelt werden sollen.
    • Beschreibungstext Hier geben Sie einen Beschreibungstext ein, der als Artikelbeschreibung an Rakuten übermittelt werden soll.
    • Sprache Hier geben Sie die Sprache an, in der die Texte an Rakuten übermittelt werden sollen.
      Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das M-Multilanguage-Modul freigeschaltet ist.
    • Shop-Verknüpfung

Den eigentlichen Export führen Sie mit Hilfe des Dialogs Rakuten Artikelexport durch.



Siehe auch
M-Rakuten
M-Rakuten Accounts verwalten