M-Klarna

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Module.png
Klarna.png


Einführung

Klarna konzentriert sich darauf, sichere und einfache Zahlarten für den Online-Handel zu schaffen. Gegenwärtig verfügt Klarna in Deutschland über zwei Zahlarten, die hohe Anforderungen erfüllen. Das bedeutet, dass Sie stets die Ware liefern können, bevor sie bezahlt wurde. Folgende Zahlarten bietet Klarna an:

  • Klarna Rechnung Hier kaufen Sie ganz einfach unter Angabe Ihres Namens, Geburtsdatums, Telefonnummer und Ihrer Anschrift ein. Die Zahlung erfolgt immer nach Lieferung der Ware. - Abweichende Lieferanschriften sind bei einer Klarna-Zahlungsart allerdings nicht zugelassen.
  • Klarna Ratenkauf Diese Zahlart ermöglicht Ihnen in Raten zu bezahlen und Ihre Einkäufe auf einer einzigen Rechnung sammeln zu können. Dabei können Sie selbst bestimmen, wie hoch Ihre monatliche Rate ausfallen soll.

Unterstützt wird derzeit Klarna Rechnungskauf und Klarna Ratenkauf in Deutschland.

Klarna AT (Österreich) - Rechnungskauf ist wird ebenfalls unterstützt. Diese Funktion muss lediglich bei Klarna hinzugebucht werden. Gegebenenfalls ist eine Anpassung der Rechnungsvorlage durchzuführen.



Voraussetzungen

  • Notwendige Einträge in den Referenzlisten
    • Zahlungsweisen
      • Klarna Rechnung vom Typ Klarna-Rechnung
      • Klarna Ratenkauf vom Typ Klarna-Ratenkauf (sofern gewünscht)
    • Finanzkonten (sofern erforderlich)
      • Jeweils Finanzkonten für normale Einnahmen und Ausgaben
      • Ein Finanzkonto für die umsatzabhängigen Klarna Gebühren.



Einstellungen

M-Klarna Accounts verwalten

KlarnaAccounts.png

Die Einstellungen für die Klarna-Schnittstelle finden Sie unter dem Menüpunkt Zahlung / M-Klarna / Einstellungen.

Über Hinzufügen und Bearbeiten erreichen Sie die Klarna Einstellungen.

Hier angelegte Accounts stehen für die Zuweisung in der Referenzliste Zahlungsweisen zur Verfügung.


M-Klarna Einstellungen

KlarnaEinstellungen.png

Dieser Dialog dient zur Verwaltung Ihrer Klarna-Zugangsdaten. Sie erreichen diesen Dialog durch Klick auf Hinzufügen oder Bearbeiten im Dialog Klarna Accounts verwalten.

Die Zugangsdaten erhalten diese von Ihrem Ansprechpartner bei Klarna.


  • Details
    • Shop-ID
    • Passwort
    • Gebühren Finanzkonto Hiermit ist ein Aufwandskonto gemeint, auf das die von Klarna berechneten Gebühren gebucht werden sollen. Diese enthalten Vorsteuer, entsprechend ist ein Automatikkonto bei der DATEV auszuwählen.
    • Verrechnungs Finanzkonto
    • Testmodus: Ob die Zahlungsweise im Testmodus betrieben werden soll. Es werden keine echten Transaktionen ausgeführt.


Prozesse

Hinweise

  • Bisher werden Belegrabatte nicht unterstützt (Postenrabatte sind davon nicht betroffen).
  • Klarna benötigt zusätzlich zu den üblichen Pflichtangaben eine Telefonnummer, E-Mailadresse und Geburtsdatum
  • Klarna akzeptiert keine abweichende Lieferadresse


Klarna Payment-Status

Bei der Bestellung durch den Kunden im Mauve Webshop System sowie bei der manuellen Erfassung oder Änderung eines Beleges im Mauve System3 und der Wahl einer Klarna-Zahlungsweise wird eine Anfrage an Klarna gesendet. Wird diese positiv beantwortet, erhält der Beleg den Payment Status Klarna reserviert sowie eine entsprechende Reservierungsnummer. Diese Informationen sind unter Belege (F8) über die Schaltfläche Klarna einsehbar.

Bei Ablehnung wird eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt und der Payment Status auf Klarna abgelehnt gesetzt.

Soll ein Beleg bei Klarna storniert werden, muss über die Schaltfläche Klarna unter Belege (F8) die Funktion Stornieren gewählt werden.

Die Aktivierung (d.h. Versandbestätigung zwecks Auszahlung) kann über die Schaltfläche Klarna unter Belege (F8) und deren Funktion Aktivieren oder die E-Payment Aktivierung in Belegliste (Strg+F8) oder M-Itemcheck ausgeführt werden. Der Payment Status wird auf Aktiviert gesetzt.


Klarna-Rechnungsvorlage

Eine Klarna-konforme Rechnungsvorlage für den Druck aus dem Mauve System3 können Sie herunterladen (Rechtsklick > Speichern unter...).
Klarna Deutschland (Rechnungskauf + Ratenkauf) Download
Klarna Östereich (Rechnungskauf) Download



Klarna-Abrechnungen (Settlements)

Im Klarna-Kunden-LogIn muss zwingend eine Konfiguration der so genannten "Settlementfiles" erfolgen.

Jene Dateien werden von Klarna in einem zu konfigurierenden FTP-Ordner kopiert, welche wiederum vom Mauve System3 eingelesen werden, um die Belege als ausgebucht zu markieren, wenn der Klarna-Kunde bezahlt hat.

Die FTP-Verbindung wird vom Mauve-Support eingerichtet und mitgeteilt, die mitgeteilten Daten geben Sie einfach Ihrem Ansprechpartner von Klarna weiter. Das von Klarna zu nutzende Format für Settlementreports muss avrakningsnota_EUR sein.


Retouren

Aktivierte Klarna-Belege können wie gewohnt retourniert werden. Sobald der Retourenbeleg erstellt wurde, wird Klarna über die Retoure informiert. Da Klarna den Kunden den retournierten Betrag erstattet, wird der Beleg automatisch ausgebucht.



Siehe auch:
Shop Einstellungen


Hinweise

Alle nicht ISO-8859-1 konformen Zeichen (bis auf € und µ) werden automatisch entfernt