M-Amazon Payments

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Module.png


Einführung

AmazonPayments Aktionsdialog.png

Diese Amazon Payments-Schnittstelle für das Mauve Webshop System erlaubt es Ihren Kunden, mittels ihres Amazon-Kundenkontos zu zahlen. Amazon übernimmt dabei das Risikomanagement und führt die Zahlungsabwicklung durch.

  • Hinweis: Bestellbestätigungen werden direkt von Amazon versendet, nicht vom Mauve-System.


Voraussetzungen

  • Ein Mauve Webshop
  • Ein freigeschaltetes Modul M-Amazon Payments


  • Notwendige Einträge in den Referenzlisten
    • Zahlungsweise
      • Eine Zahlungsweise Amazon Payments vom Typ Amazon Payments. Diese muss auch in den Shop Optionen zugeordnet werden. Hinweis: Wenn gewünscht, kann für die Zahlungsweisen auch ein Gebührenartikel hinzugefügt werden. Achtung: System3 Portoberechnung muss aktiviert sein!
    • Finanzkonten
      • Jeweils Finanzkonten für normale Einnahmen und Ausgaben.
      • Ein Finanzkonto für Amazon Payments Gebühren.


Einstellungen

Siehe Amazon Payments Einstellungen


Prozesse

Dialoge

Ablauf über das Mauve Webshop System

  1. Der Auftrag geht mit ausstehendem Payment-Status ein.
  2. Binnen 15 Minuten wird der Auftrag von Amazon akzeptiert oder abgelehnt.
  3. Durch die Belegliste-Aktion oder M-ItemCheck E-Payment Aktivierung melden Sie den Versand an Amazon.

Anmerkungen: Änderungen an den Belegen werden automatisch mit Amazon abgeglichen. Eine manuelle Aktivierung oder Stornierung ist über die Menüleiste unter Belege (F8) Posten (F9) möglich.

Retouren

Über die Retourenfunktion erstellte Gutschriften werden automatisch an Amazon übermittelt. Teilgutschriften sind möglich.

Storno

Stornierung von einzelnen Artikel ist derzeit nicht möglich, hier ist ein manueller Eingriff über das Amazon SellerCentral erforderlich.
Komplette Aufträge können storniert werden, sofern diese noch nicht aktiviert wurden. Diese Funktion ist über Belege F8 und Posten F9 in der Menüleiste erreichbar.

Zahlungen

Zahlungen werden täglich automatisch mit Amazon abgeglichen und auf die eingestellten Finanzkonten gebucht.

Über diese Funktion werden die Abrechnungen, die Amazon erstellt (sogenannte Settlement Reports), automatisch in Mauve System3 eingelesen, und es werden bei den entsprechenden Belegen Zahlungen erzeugt. Diese Zahlungen werden nur dann erzeugt, wenn der Beleg zuvor noch keine anderen Zahlungen besitzt. Anders als bei den Bestellungen müssen die Abrechnungsberichte von Amazon im XML Format erzeugt werden. Siehe auch Settlement Reports nachträglich abrufen.



Siehe auch:
Zahlungsweisen (Webshop)