ChangeLog

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Version 2018.4

Verbesserte Performance...

...bei vielen Posten im Reiter Posten (F9).
...des Ladens vieler Lieferadressen bei der Belegerstellung.


M-Chargenmanager und M-Branch

  • In Verbindung mit M-Branch können Chargen jetzt unter Belege (F8), Posten (F9) und Artikel (F11) umgelagert werden.
  • Für das Sperren und Entsperren von Chargen wurde ein neues Benutzerrecht geschaffen.
  • Die Mindesthaltbarkeit, die bei verfügbaren Chargen mindestens gegeben sein muss, kann nun als globale Einstellung festgelegt werden.
  • Über ein Kennzeichen beim Kunden kann nun kontrolliert werden, dass beim Chargenvorschlag automatisch die am längsten haltbare Charge an diesen Kunden vergeben wird.
  • Die automatische Chargenvergabe in der Belegliste ist nun möglich und kann in den Einstellungen von M-Chargenmanager konfiguriert werden.
  • In den globalen Einstellungen gibt es nun eine Sicherheitsoption, durch die beim Erfassen von Chargen und Teilen von Chargen eine doppelte Abfrage zur Bestätigung der Eingabe erfolgt.


M-Amazon.de Prime

Als Erweiterung für M-Seller kann nun das neue Modul M-Amazon.de Prime genutzt werden.


M-Trans-O-Flex

Das neue Modul ermöglicht die Nutzung einer Schnittstelle zum Paketdienst Trans-O-Flex.


Belegliste (Strg+F8)

In der Belegliste ist nun die neue Spalte Rohertrag einblendbar.
Die Spalte Zahlungsweise zeigt jetzt den internen Namen an, falls dieser vergeben wurde. Ansonsten wird der normale Name der Zahlungsweise angezeigt.


Artikel (F11)

Unter Artikel (F11) gibt es in der Toolleiste jetzt den Button GH-Verfügbarkeit aktualisieren. Dadurch kann für den aktuell ausgewählten Artikel manuell die Verfügbarkeit des Artikels bei allen Großhändlern geprüft werden.
Analog zu den Tags des Ticketsystems lassen sich in den Referenzlisten jetzt auch Artikel-Tags anlegen.


Shop Einstellungen

Neue Regeln für Lieferzeiten und Bestellungen:
  • Ist ein rezeptpflichtiger Artikel / Ist kein rezeptpflichtiger Artikel
  • Der Artikel hat den Hersteller XY / Der Artikel hat nicht den Hersteller XY
  • Die Shop Variable X den Wert Y hat / Die Shop Variable X nicht den Wert Y hat
Neue Regeln für Versandarten und Zahlungsweisen:
  • Der Kunde hat eine abweichende Lieferadresse / Der Kunde hat keine abweichende Lieferadresse
  • Der Artikel hat nicht den Hersteller XY


CMS

Im Content Managment System kann bei Verwendung von M-Multilanguage eine neue Regel verwendet werden:
  • Im Shop ist die Sprache X eingestellt / Im Shop ist nicht die Sprache X eingestellt


M-DHL

In den DHL-Einstellungen gibt es jetzt die Möglichkeit, für Online Retouren weitere Retourenempfänger hinzuzufügen, um diesen Service auch für andere Länder anzubieten.


DATEV-Schnittstelle

In den DATEV-Einstellungen gibt es nun die Option, als Buchungstyp standardmäßig Sonstiges zu übergeben.


M-ItemCheck

In der Endkontrolle gibt es eine neue CheckBox, durch die Etiketten pro Inhaltseinheit (pro Posten) gedruckt werden können.


Lieferungs-Verzögerung E-Mail

Der Einstellungsdialog für Lieferungs-Verzögerung E-Mails wurde um die Möglichkeit erweitert, nur an Werktagen E-Mails zu versenden und dabei auch bundeslandspezifische Feiertage zu berücksichtigen.


M-VIA-Connect

In den M-VIA-Connect Einstellungen kann jetzt optional die LMIV-Prüfung deaktiviert werden, sodass auch LMIV-Artikel an VIA-Connect übertragen werden.


Interaktionsprüfung

Bei Start einer Interaktionsprüfung unter Belege (F8) oder Posten (F9) wird nun automatisch gespeichert.


M-Seller

Der Export für die Artikel-Neuanlage wurde verbessert und die Exportkapazität gesteigert.

Version 2018.2

Verbesserte Performance...

...beim Start des Systems
...der Initialisierung der Adressliste bei Systemen mit vielen Freifeldern
...der Anzeige in der Jokersuche bei Systemen mit vielen Freifeldern
...der Artikelsortierung


Adressenliste (Strg+F7)

Die Adressenliste ermöglicht nun das Filtern auf inaktive Adresseinträge.


Referenzliste Kundenkategorien

Für Kundenkategorien gibt es nun die Option "Liefersperre nicht automatisch zurücksetzen", um so eine permanente Liefersperre zu verhängen.


Referenzliste Warengruppen

Für Warengruppen kann jetzt neben "Bild klein" und "Bild groß" ein Hintergrundbild hinterlegt werden.


Artikelbewegung

Der Dialog Artikelbewegung ist jetzt ein eigener Reiter unter Artikel (F11) und besitzt eine Filterleiste.


Artikel (F11)

Unter Artikel (F11) hinterlegte Bilder von ApoPixx und ApoPicture können jetzt per Rechtsklick deaktiviert bzw. aktiviert werden.


M-MT940

In den M-MT940 Einstellungen kann jetzt ein "Ausschlussmuster" festgelegt werden. Dadurch werden Zahlungen, deren Verwendungszweck das Muster enthält, nicht automatisch zugeordnet.


M-Chargenmanager

Es können jetzt auch Chargenartikel mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum ausgebucht werden, um diese entsorgen oder an den Hersteller zurückgeben zu können.


M-Order

Die Posten auf den Bestellbelegen werden jetzt nach Artikelnamen sortiert ausgegeben.


M-Seller

FBA Berichte können jetzt per Option in den M-Seller Einstellungen automatisch erzeugt werden.
Die Option "Nur beim Großhandel verfügbare Artikel und Lagerartikel hochladen" wirkt sich jetzt auch auf den M-Seller Export aus.
An Amazon werden beim Setzen von Versandmeldungen die Namen der Versanddienstleister (z.B. DPD) übergeben.


DHL Versenden

Für DHL Versenden gibt es jetzt den Versandservice "Weltpaket Premium Transportversicherung".


Bestellvorschlag

Die Bestellvorschlagstabelle wurde verbessert und um einige Spalten erweitert.


Bestellkaskade

Es kann nun pro Kaskadenschritt die Option "Quoten berücksichtigen" ausgewählt werden. Ist diese Option deaktiviert, werden die Schritte in Reihenfolge der IDs aufgerufen.


M-Dropshipping

In der Belegliste gibt es nun einen Filter, um nach Belegen mit bestimmten Streckenpartnern zu suchen.
Ebenfalls gibt es in der Belegliste jetzt unter "Weitere Aktionen" die Aktion "Streckenpartner ändern".
In den M-Dropshipping Einstellungen lassen sich jetzt Belegtypen angeben, in welche Belege mit dem entsprechenden Streckenpartner gewandelt werden sollen.


Preis-Import

Der Preis-Import ermöglicht jetzt den gleichzeitigen Import mehrerer Preisarten.


Belegübergabe

Bei der Belegübergabe kann nun das Format "Mauve XML 2.3" (inklusive vollständiger Rezeptdaten) ausgewählt werden.


Shop Einstellungen

Aus Sicherheitsgründen kann die Auswahl der Suchart des Shops nur noch von Mauve Administratoren festgelegt werden.


Adressen (F7)

Zahlungen auf Belege ohne Bestellvolumen werden nun auch unter Adressen (F7) angezeigt.


CMS-Regeln

Es gibt nun die Regeln "Kunde ist eingeloggt" und "Kunde ist nicht eingeloggt".


Telefonprotokoll

Das Telefonprotokoll enthält jetzt die Spalten "Anrufer" und "Angerufene Nummer".


Schulungsstand

In dem neuen Dialog unter "Hilfe / Schulungsstand" lassen sich Schulungen des eingeloggten Benutzers und anderer Mitarbeiter anzeigen.


Archiv

ChangeLog Archiv 2017

ChangeLog Archiv 2016

ChangeLog Archiv 2015

ChangeLog Archiv 2014

ChangeLog Archiv 2013

ChangeLog Archiv 2012

ChangeLog Archiv 2011

ChangeLog Archiv 2010

ChangeLog Archiv 2009

ChangeLog Archiv 2008

ChangeLog Archiv 2007