Beleg kopieren

Aus Mauve System3 Handbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis


Einführung

Bei der Auftragsverarbeitung reicht es oft, wenn ein Angebot in eine Auftragsbestätigung und dann in eine Rechnung gewandelt wird. Dies geschieht einfach durch das Ändern des Belegtyps unter Belege (F8). In anderen Fällen ist es wünschenswert, dass der ursprüngliche Beleg erhalten bleibt und der neue Beleg auf Basis des Ursprungbelegs kopiert wird. Dabei hilft Ihnen die Funktion zum Kopieren von Belegen.


Beleg kopieren

Belegkopieren.png

Zum Kopieren eines Beleges rufen Sie zuerst den Quellbeleg unter Belege (F8) bzw. Posten (F9) auf. Anschließend klicken Sie auf den Button Kopieren in der Symbolleiste. In dem daraufhin erscheinenden Dialog nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und bestätigen mit OK. Der neu erstellte Beleg entspricht bis auf die BelegNr. (diese muss im System eindeutig sein) und den vorgenommenen Änderungen dem Quellbeleg.


Das Kopieren ist auch über die entsprechende Aktion in der Belegliste (Strg+F8) möglich.




Siehe auch:
Belege (F8)
Belegliste (Strg+F8)