M-Branch

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Module.png


Einführung

M-Branch bezeichnet die Mehrlagerfähigkeit bzw. Filialverwaltung in Mauve System3 (Branch = engl.: Filiale).

Die Verwendung dieses Moduls ist u.a. in folgenden Fällen sinnvoll:

  1. Wenn Ihr Hauptlager nicht groß genug für alle Lieferungen ist, dann werden bei einer Spedition Palettenstellplätze für das Nachschublager angemietet. Von dort wird regelmäßig Ware abgerufen. Wichtig dabei ist jedoch, dass der Bestand im Nachschublager getrennt vom Hauptlager zu führen ist.
  2. Abseits des Versandgeschäfts wird regelmäßig auf Konsumentenmessen Ware ausgestellt und verkauft. Diese wird dazu dem Hauptlager entnommen und einem Messen- bzw. Kommissionslager zugebucht. Die Rechnungen, die auf der Messe mit Mauve System3 ausgestellt werden, buchen die verkauften Artikel aus dem Messelager ab. Die Artikel, die nicht verkauft werden konnten, werden nach der Messe wieder dem Hauptlager zugebucht.
  3. Wenn Mauve System3 als Kassensystem für eine oder mehrere Filialen eingesetzt wird, können sie den aktuellsten Bestand und die Umsätze aller Artikel in den einzelnen Filialen einfach und kostengünstig überwachen.


Nach dem Anlegen der Lager und dem Freischalten des Moduls zeigt sich die Mehrlagerfähigkeit im Mauve System3 an diesen Stellen:

  • im Dialog Eigenschaften in der Benutzerverwaltung kann ein Lager an einen Anwender geknüpft werden.
  • im Formular Belege (F8) befindet sich ein zusätzliches Dropdownfeld zur Auswahl des jeweiligen Lagers.
  • im Formular Reiter Lagerbestände zeigt ein zusätzlicher Reiter Lagerbestände die Bestände des aktuellen Artikels in den einzelnen Lagern an.
  • in der Belegliste gibt es einen zusätzlichen Filter für die Läger.
  • in der Artikelliste (Strg+F11) gibt es einen zusätzlichen Filter für die Läger.
  • unter Posten (F9) wird nun auch der Gesamtbestand angezeigt.

Voraussetzungen

Zum Einrichten des Moduls teilen Sie bitte unserem Support die Anzahl und Namen der Lager mit. Diese werden dann von Mauve angelegt.

Prozesse

Artikel einlagern

  • Erstellen Sie einen Lagerzugangsbeleg für die entsprechenden Artikel. In den Kopfdaten des Belegs geben Sie das entsprechende Lager an.

Artikel auslagern

  • Erstellen Sie einen Lagerabgangsbeleg für die entsprechenden Artikel. In den Kopfdaten des Belegs geben Sie das entsprechende Lager an.

Umbuchen

  • Hierzu rufen Sie im entsprechenden Artikel im Reiter Lagerbestände unter Artikel (F11) mit der rechten Maustaste das Kontextmenü für Umbuchungen auf.
  • Oder Sie verwenden den Dialog Ware umbuchen


Benutzer zuordnen

Siehe Benutzerverwaltung



Siehe auch
Benutzerverwaltung: Dialog Eigenschaften
Artikel: Reiter Lagerbestände
Dialog Läger verwalten
Dialog Ware umbuchen